Surf’s Up Deutschland

Das Projekt “Surf’s Up Deutschland” wird als Nachfolgeprojekt des Adventure Week Programms (2017 -2019) ab 2019/20 verwirklicht.

Es handelt sich um ein sportbezogenes, erlebnispädagogische Projekt.

Das Projekt richtet sich an Jugendliche, die in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht sind oder betreut werden. Die Zielgruppe des Projekts sind junge Menschen, die sozial benachteiligt sind.

Ziele des Projekts

  • Selbstwirksamkeit der Teilnehmer/innen stärken
  • Soziale Kompetenzen stärken
  • Umweltbewusstsein fördern

Ablauf des Projekts

Das Projekt besteht aus zwei Phasen und hat eine Laufzeit von 6 Monaten.

In wöchentlichen Sporteinheiten bereiten sich die jungen Menschen auf das anschließende Surfcamp vor. Das Programm besteht aus verschiedenen Sportarten (u.a. Schwimmen, Stand-Up-Paddling, Selbstbehautung) sowie ein Rahmenprogramm mit Atemübungen, Gesprächskreisen und Reflexionsrunden. So werden die Teilnehmer/innen nicht nur körperlich fitter, sondern lernen auch besser mit ihren Gefühlen umzugehen, an sich selbst zu glauben und durchzuhalten, um ein Ziel zu erreichen.

Die Vorbereitung findet in Kleingruppen von circa 12 Personen statt und wird von einer wirmachenwelle-Pädagogin begleitet. Die Sporteinheiten werden von qualifizierten Trainer/ innen angeleitet.

Im Surfcamp kommen mehrere Kleingruppen zusammen. So lernen die Teilnehmer/innen neue Freunde kennen und gehen gemeinsam jeden Tag Surfen. Das Erkunden der lokalen Umgebung und Natur, ein Beach-Clean-Up sowie weitere Freizeitaktivitäten runden den Aufenthalt ab.

Auf einen Blick

  • Pädagogisches Freizeitangebot zur Stärkung des seelischen Wohlbefindens
  • Sportarten in der Natur helfen umweltpädagogische Themen authentisch zu vermitteln
  • Lange Projektlaufzeit ermöglicht intensive Begleitung
  • Integrative Maßnahme durch gemischtes Surfcamp
  • Bewerbungen können bis Ende September 2020 an: rosalie@wirmachenwelle.org gesendet werden. Projektstart ist der Januar 2021

Rosalie Wegis

Projektleiterin

Bei Fragen zum Projekt ``Surf's Up Deutschland`` wenden Sie sich an Rosalie Wegis.
Email: rosalie@wirmachenwelle.org
Telefon: +49 176 675 460 53